Konstruktives Miteinander statt Grabenkämpfe

Man sollte meinen, dass spätestens die Covid-19-Pandemie den Menschen gelehrt hat, dass wir unsere Gegenwart und Zukunft nur durch ein kreatives, konstruktives Miteinander gestalten und leben können. Doch leider ist das nicht der Fall: Blickt man auf das Verhalten so mancher gesellschaftlichen Gruppierungen, scheint es nichts Erstrebenswerteres zu geben, als Konfrontation und das Zerstören bestehender Strukturen. Seien sie auch noch so hilfreich. Ein Beispiel hierfür ist auch die IHK Region Stuttgart, bei der vom 6. bis 28. Juli 2020 die Wahl der IHK-Vollversammlung ansteht. Ein zukunftsweisendes Ereignis – nicht zuletzt deshalb, da eine kleine Gruppe versucht, diese für die Wirtschaft in der Region ausgesprochen wichtige Institution von innen heraus „Schach matt“ zu setzen. Wie entscheidend die Arbeit der Industrie- und Handelskammer tatsächlich für die kleinen, mittleren und großen Unternehmen hier im Land ist, hat aber genau die Auswirkungen des Corona-Virus‘ gezeigt. …

Den kompletten Beitrag von Alexander Kögel, dem Geschäftsführer des Modehauses Kögel in Esslingen, gibt es hier